"CHARLES LINDBERGH
Ein Idol des 20.Jahrhunderts
Eine epische und titanische Auseinandersetzung des Autors A.Scott BERG (born in 1950, living in LA) mit der Figur des Postfliegers und ersten Mediensuperstars auf 580 Seiten !!, ein Jahrtausend - Opus magnus, das die bereits umfangreiche Lindbergh-Geschichtsschreibung in absolut neue Dimensionen katapultierte, weil der Autor als einziger bisher ungehinderten Zugang zu dem überbordenden Lindberg-Archiv hatte.
Pures Lesevergüngen im digitalen Zeitalter.

Copyright 1998 by Scott A. Berg, deutsche Ausgabe Copyright 1999 Karl Blessing Verlag, Copyright Foto Cover dito Blessing-Verlag

Die Geburtsstunde der Oktoberrevolution - Lenin fährt im Februar 1917 unter größter Geheimhaltung von Zürich aus im plombierten Zug mit teutonischem Geleitschutz über Deutschland nach Petrograd, das später Leningrad heißen wird... 

Die großartige, faszinierende Story von Wladimir Illjitsch Lenins Eisenbahnfahrt von Zürich, seinem Exil-Asyl, über das Deutsche Reich nach Sankt Petersburg. 

Eine Reise, die die begonnene Revolution durch die gemäßigte Sozialdemokratie, die Menschewiki, radikalisieren wird, radikalisieren zur radikal-proletarischen Revolution von Trotzki, Lenin, Dschugashwili aka Koba aka Stalin.

Eine Revolution, die das alte kaiserliche Rußland auf mörderische Art und Weise verabschiedet, Millionen Tote fordert und die Bolschewiki versus Deutsches Reich und Great Britain und die weißen Truppen an den Rand des totalen Zusammenbruchs führt, der nur durch brutale Zugeständnisse zum Beispiel an das Deutsche Reich abgewendet werden kann und durch unzählige Blutopfer.

 

Douglas Smith, Literary Review:

 "Merridale verbindet Sachkenntnis und lebendige Erzählung...ebenso erhellend wie unterhaltsam."

 

Simon Sebag Montefiore, Evening Standard:

"Die großartige, faszinierende Geschichte von Lenins Eisenbahnfahrt quer durch Europa, die ihn an die Macht brachte und die Welt erschütterte."